Die Bildungsprofis!

Berufsbezogener Deutschsprachkurs

(nach der Deutschsprachförderverordnung – DeuFÖV)

Spezialkurs für Nichtakademische Gesundheitsberufe

(zur berufssprachlichen Vorbereitung (B2) im Kontext der Anerkennung von beruflichen Abschlüssen)

02. März 2020 bis 29. Juni 2020

Dieses Spezialmodul stellt eine wichtige Grundlage für die Verbesserung der berufsbezogenen Sprachkenntnisse im Kontext von Anerkennungsverfahren beruflicher Abschlüsse für die folgenden nichtakademischen Gesundheitsberufe dar:

Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und Gesundheits- und Krankenpfleger

Entbindungspflegerinnen und Entbindungspfleger

Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten

Dieser Spezialkurs ist zudem auf die konkreten Anforderungen in der Arbeitswelt nichtakademischer Gesundheitsberufe ausgerichtet.

Der Kurs richtet sich an Menschen, die

  • Deutschkenntnisse (Deutsch als Zweitsprache) auf dem Niveau B1 vorweisen (zwingend erforderlich) 
  • in der Antragstellung auf Berufsanerkennung Kinderkrankenpflegerin/Kinderkrankenpfleger, Altenpflegerin/Altenpfleger oder Gesundheits- und Krankenpflegehelferin/Gesundheitsund Krankenpflegehelfer als Referenzberuf angegeben haben 
  • über eine im Herkunftsland abgeschlossene Ausbildung in den o.g. Berufen verfügen 
  • ihre Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau B1 (GER) zum Beispiel durch eine zertifizierte Prüfung nachweisen können 
  • im Rahmen der Anerkennung ihres Berufes beabsichtigen, bei den jeweiligen Landesbehörden einen Antrag auf Anerkennung der Gleichwertigkeit des Berufsabschlusses zu stellen oder dies bereits getan haben 
  • die Aufnahme einer Tätigkeit in den o.g. Berufen anstreben oder bereits in einem Gesundheitsberuf beschäftigt sind und/oder sich derzeit in einer Anpassungsmaßnahme oder in einer Vorbereitungsmaßnahme auf eine Kenntnisprüfung (Gesundheits- und Krankenpflege, Physiotherapie, Entbindungspflege) befinden und sprachliche Unterstützung für einen erfolgreichen Abschluss benötigen

Dauer des Kurses:

  • 400 Unterrichtseinheiten, 5 Tage/Woche zu je 5 Unterrichtseinheiten
  • Unterrichtszeiten Montag bis Freitag jeweils 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr
  • 12 Urlaubstage sind in dieser Zeit vorgesehen bzw. erlaubt.

Anmeldung

  • Die Teilnahmeberechtigung erhalten Sie von Ihrem Arbeitsvermittler bzw. Ihrer Arbeitsvermittlerin bei der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter.
  • Anschließend können Sie mit uns einen Termin für ein Vorgespräch und einen Einstufungstest vereinbaren.
  • Benötigte Unterlagen:
    • „B 1“ Zertifikat von der Telc GmbH.
    • Teilnahmeberechtigung des Jobcenters oder der Agentur für Arbeit.
    • Ggf. Ihren Bewilligungsbescheid (ALG II, Asyl-BG).

Zertifikate

zertifikat din iso 29990 2010
zertifikat azav traeger

Suche

Zentrale

Anschrift
Rauentaler Str. 24
76437 Rastatt
Telefon & Fax
Phone: +49 (0) 7222 / 407 949 2
Fax: +49 (0) 7222 / 407 949 3

Mehr Effektiv Angebote

Cookie Hinweis

Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Infos zu Cookies / Datenschutzerklärung

Ja, ich stimme zu